Vereinsfahrt nach Dorset 2017

Sommertour nach Dorset vom 23.08. – 29.08.2017
Am 23. August fuhren wir mit sechs Vereinsmitgliedern Richtung Südengland, im Bus der Firma Hofmann aus Lennestadt nach Dorset zum Great Dorset Steam Fair
mit Übernachtung im Bus. Eine ganze Reihe von Oldtiemerfans aus allen Teilen Deutschlands waren mit an Bord und es gab viel zu Fachsimpeln.
Über Dünkirchen setzten wir nach England über,Übernachtung im Bus.Am nächsten Morgen Traumhaftes Wetter und einen Ausblick auf das ganze Ausstellungsgelände, Wahnsinn auf 300 ha war alles Aufgefahren was das Herz eines Oldtiemerfans begehrt.
Ein riesen Vergnügungsgelände,ein Gebrauchtteilemarkt für den man schon zwei Tage braucht geschweige von den ganzen Maschinen angefangen von Dampfkarussells,Jahrmarktsorgeln,Lokomobielen,Dampfwalzen,Raupen,Landmaschinen,Bagger,Standmotoren,Traktoren,LKWs,Motorräder,Fahrräder,Autos,Militärfahrzeuge und natürlich Pferde.
Es gab in jeder Sektion täglich Vorführungen vom Pflügen mit zwei Lokomobielen über Dreschvorführungen Sägevorführungen zu den Herausgeputzten Jahrmarktslokomobielen Dampfkarussells und Jahrmarktsorgeln für jeden etwas dabei.Der Tag wurde nicht Langweilig dun am Abend taten die Füße schon ein wenig Weh.Abends dann Selbstverpflegung am Bus mit anschliesendem Fachsimpeln.

Nach vier Tagen intensivem Ansehen der Ausgestellten  Exponate und Vorführungen ging es wieder nach Hause. Von Dover nach Calais mit der Fähre und einem Bombenalarm auf dieser konnten wir verspätet die Heimreise vortsetzen.Wohlbehalten kamen wir am 29.08.in den frühen Morgenstunden wieder in Lennestadt an.
Liebe Oldtiemerfreunde wir können nur sagen “ Irre“was die Engländer da alles Aufgefahren haben,das muss man mal Gesehen haben.